Chapchae - Koreanische Glasnudelpfanne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Schweinsfilet (oder Hühnerbrustfilet)
  • 2 Stk Karotten
  • 1 Stk Zucchini
  • 1 Stk Zwiebel
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 200 g Glasnudeln
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 EL Balsamicoessig (weißen, oder Weißweinessig)
  • 2 EL Sesamöl
  • 1 EL Zucker
  • Salz
  • 1 EL Sesamsamen
  • 50 g Pilze (asiatische, getrocknet)
  • 2 Stk Eier
  • Sojasauce (fürs Kochwasser der Glasnudeln)
  • Pfeffer

Für das Chapchae die Pilze laut Packungsangabe für ca. 30 Minuten einweichen.

Die Karotten schälen und mit einem Sparschäler in lange, dünne Streifen schneiden. Die Zucchini waschen, halbieren und ebenfalls mit dem Sparschäler in lange Streifen schneiden.

Die Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken.

Die Pilze absiehen und in Streifen schneiden. Das Fleisch in Streifen schneiden und zusammen mit dem Sesamöl, Essig, Sojasauce und dem  Zucker gut vermischen.

Ca. 1 Liter Wasser mit etwas Sojasauce vermischt zum Kochen bringen. Den Wok erhitzen und das Fleisch ohne Zugabe von weiterem Fett scharf anbraten.

Das Fleisch herausnehmen und zuerst die Pilze im Wok für ca. 3- 5 Minuten braten. Dann die Karotten, die Zwiebeln und die Zucchinistreifen nacheinander in den Wok geben und alles ganz kurz anbraten.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken und den Wok vom Herd nehmen.

Die Glasnudeln mit dem heißen (90°) Wasser übergießen und laut Packungsanleitung (3-5 Minuten) ziehen lassen.

Nicht abschrecken, sondern nur abgießen und eventuell ein paar Mal durchschneiden. Die Glasnudeln anschließend sofort in den Wok geben und alles gut vermischen.

Noch einmal abschmecken und mit den Sesamkörnern bestreuen. Zum Abschluss noch die 2 Eier versprudeln und mit etwas Salz würzen.

In einer flachen Pfanne, unter Zugabe von einem Spritzer Sonnenblumenöl, von beiden Seiten wie eine Palatschinke backen.

Aus der Pfanne nehmen und in Streifen schneiden. Die Eierstreifen vor dem Servieren auf dem Chapchae verteilen.

Tipp

Chapchae ist ein typisch koreanisches Gericht. Dazu serviert man idealerweise Kimchi.

Da Kimchi in unseren Breiten aber nicht wirklich gebräuchlich ist, kann man natürlich auch einfach einen Salat ganz nach dem eigenen Geschmack servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 0 1

Kommentare8

Chapchae - Koreanische Glasnudelpfanne

  1. Pico
    Pico kommentierte am 28.10.2015 um 10:35 Uhr

    Lecker

    Antworten
  2. MJP
    MJP kommentierte am 07.09.2015 um 10:08 Uhr

    Sieht sehr appetitlich aus und schmeckt bestimmt super gut!

    Antworten
  3. klaus1958
    klaus1958 kommentierte am 30.04.2015 um 22:11 Uhr

    werde ich bald ausprobieren

    Antworten
  4. monic
    monic kommentierte am 28.03.2015 um 18:39 Uhr

    toll

    Antworten
  5. omami
    omami kommentierte am 20.02.2015 um 10:50 Uhr

    Asien für Reisemuffel

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche