Chapati

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

Für 12 Stück:

  • 150 g Mehl
  • 150 g Vollkornmehl
  • Salz
  • 50 g Butter bzw. Ghee (das ist Butterschmalz),
  • Geschmolzen, zum Servieren

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Mehl und Salz in ein Weitling sieben. Mit ungefähr 185 ml Wasser zu einem weichen Teig durchrühren.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zirka 5 min durchkneten, bis er glatt und elastisch ist. Nun mit feuchten Händen noch eine weitere Minute durchkneten, damit er komplett weich ist. In Klarsichtfolie einschlagen und eine halbe Stunde kochen abkühlen.

Den Teig in 12 Portionen teilen und jede auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Fladen (Durchmesser 12 cm) auswalken.

Eine Bratpfanne auf mittlerer Flamme aufheizen und die Teigfladen der Reihe nach 1 bis 2 Min. fertig backen (bemehlte Seite nach unten), bis der Teig an der Oberseite Blasen wirft. Darauf auf die andere Seite drehen und die zweite Seite 1/2 bis 1 Min. backen. (Dabei mit einem trockenen Geschirrhangl in die Bratpfanne drücken). Die fertigen Chapatis auf der Stelle in ein trockenes Geschirrhangl einschlagen. Mit Ghee oder evtl. Butter bestreichen und warm zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Chapati

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche