Champignontarte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Mürbteig:

  • 200 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 1 Eidotter
  • 0.5 Teelöffel Salz

Belag:

Mit einem Blattsalat ein hübscher Imbiss, in kleine Tortenstücke oder evtl. ebenso in Quadrate geschnitten übrigens ebenso ein fabelhafter Happen zum Aus-der-Hand-Essen.

Der Mürbeteig ist schnell gemacht: Mehl, Butter in Würfeln, Eidotter und Salz schnell mit den Händen verkneten. Schliesslich zu einem flachen, runden Fladen formen und in einen großen Tiefkühlbeutel stecken. Im Kühlschrank eine halbe Stunde ruhen, damit sich der Kleber des Mehls entwickeln kann.

In der Zwischenzeit die Schwammerln reinigen und in Scheiben schneiden.

Die Zwiebel fein würfelig schneiden und in einer großen, tiefen Bratpfanne in der heissen Butter andünsten. Die Schwammerln hinzufügen, weichdünsten, bis der Saft, den sie abgeben, ein weiteres Mal verkocht ist. Gleich am Beginn mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Schliesslich die gehackte Petersilie unterziehen und die Bratpfanne zur Seite stellen.

Eine Tortenspringform mit dem Teig auskleiden. Dafür braucht man den Teig in seinem Tiefkühlbeutel nur noch mit dem Nudelwalker auf die entsprechende Grösse auszurollen. Den Beutel aufschlitzen, den Teigboden in die ausgefettete geben stürzen. Die Plastikfolie abziehen, den Teig rundherum fest drücken.

Für den Guss Ei und Schlagobers mixen, mit Cayennepfeffer, Pfeffer, Salz und Muskatnuss würzen. Den Käse sowie die feingehackte Petersilie untermengen, zum Schluss die gedünsteten, ein wenig abgekühlten Schwammerln unterziehen. Auf dem Teigboden gleichmäßig verteilen.

Bei 200 °C , mit viel Unterhitze, also auf der untersten Schiene, ruhig mit Umluft 35 Min. backen, bis der Boden kross und der Belag gestockt ist.

Getränk: Dazu passt ausgezeichnet ein Weissburgunder aus Franken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare6

Champignontarte

  1. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 14.12.2015 um 08:28 Uhr

    gut

    Antworten
  2. nunis
    nunis kommentierte am 01.12.2015 um 12:02 Uhr

    gut

    Antworten
  3. KarliK
    KarliK kommentierte am 16.11.2015 um 14:37 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. Cookies
    Cookies kommentierte am 23.10.2015 um 12:12 Uhr

    Muss ich mal probieren :-)

    Antworten
  5. MJP
    MJP kommentierte am 06.09.2015 um 16:54 Uhr

    Hört sich gut an!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche