Champignonskuechlein

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Weggli
  • 150 ml Milch
  • 750 g Champignons
  • 1 md Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Ei
  • 1 Eidotter
  • 100 g Semmelbrösel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika
  • 3 EL Butterschmalz

Sauce:

  • 180 g Saurer Halbrahm
  • 180 g Joghurt (natur)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Bund Schnittlauch

Die Weggli in kleine Stückchen zerzupfen. Mit der Milch beträufeln und kurz ziehen.

In der Zwischenzeit die Champignons trocken putzen und sehr fein hacken; am schnellsten geht dies im Cutter bzw. in der Küchenmaschine.

Die Schale der Zwiebel entfernen und klein hacken. In der warmen Butter kurz weichdünsten. Darauf die Temperatur höher stellen, die Champignons beigeben und unter Wenden vier bis fünf min rösten; ziehen die Schwammerln Saft, diesen vollständig verdampfen. In eine geeignete Schüssel Form.

Eingeweichte Weggli auspressen und mit der Petersilie klein hacken.

Zu den Champignons Form. Ei, Eidotter und ein Teil von dem Semmelbrösel beigeben und die Menge mit Salz, Pfeffer sowie Paprika würzen. Im übrigen Semmelbrösel zu Küchlein formen.

In einer beschichteten Pfanne das Butterschmalz erhitzen. Die Champignonskuechlein bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten goldbraun rösten. Wichtig: nicht zu früh auf die andere Seite drehen, sonst zerfallen sie.

Während die Küchlein rösten, sauren Salz, Joghurt, Halbrahm und Pfeffer glatt rühren. Den Schnittlauch mit einer Schere dazuschneiden. Die Sauce separat zu den Pilzkuechlein zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Champignonskuechlein

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche