Champignons nach Griechischer Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Paradeiser (vollreif)
  • 500 g Champignons
  • 100 g Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 ml Olivenöl
  • 1 EL Paradeismark
  • Salz
  • Pfeffer (gemahlen)
  • 2 Jungzwiebel

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

Die Paradeiser kurz in kochend heissem Wasser blanchieren, häuten, halbieren und entkernen. Das Tomatenfleisch würfelig schneiden.

Die Champignons abraspeln und reinigen. Die Zwiebeln und den Knoblauch abziehen und hacken.

Das Olivenöl in einer weiten Reindl erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin anschwitzen, Tomatenwürfel, Paradeismark und die Champignons zugebe und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Gemüse bei mittlerer Hitze durchkochen.

Die Frühlingszwiebeln abspülen, reinigen und in sehr feine Ringe schneiden. Das eingekochte Champignongemüse von dem Küchenherd nehmen und abkühlen. Mit den Frühlingszwiebeln überstreuen.

Dazu: Fladenbrot bzw. geröstete Knoblauch-Baguettscheiben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Champignons nach Griechischer Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche