Champignons ausgebacken mit Tartarsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Tartarsauce:

  • 2 Eidotter (hartgekocht)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 7 EL Öl
  • Zitronen (Saft)
  • 1 sm Salzgurke
  • 1 EL Kapern
  • 2 EL Schnittlauch (Röllchen)

Champignons:

  • 400 g Champignons (frisch)
  • 2 EL Mehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Eier
  • 5 EL Semmelbrösel
  • 250 g Kokosfett
  • 1 Bund Petersilie (zum Garnieren)

Für die Sauce das hartgekochte Eidotter durch ein Sieb aufstreichen. Salzen, mit Pfeffer würzen. Öl tropfenweise drunterrühren, bis eine glatte Menge entsteht. Mit etwas Zitronensaft abschmecken. Gurke fein würfeln, Kapern hacken. Zusammen mit dem Schnittlauch unterziehen. Kaltstellen. Champignons reinigen, in Längsrichtung halbieren. Schwammerln der Reihe nach in Mehl, mit Salz und Pfeffer verquirlten Eiern und in Semmelbröseln panieren. Kokosfett im Kochtopf erhitzen. Champignons darin bei 175 Grad goldgelb zu Ende backen. Mit Petersilie garniert anrichten. Dazu die Tatarsauce und ein frisches Stangenweissbrot anbieten.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Champignons ausgebacken mit Tartarsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche