Champignons a la nicoise

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Champignons
  • 2 lg Paradeiser
  • 1 md Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Olivenöl
  • 150 ml Weisswein
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0.5 Bund Estragon

Die Champignons kurz abgekühlt abbrausen und wenn nötig die Stiele ein wenig zurückschneiden, die Schwammerln jedoch ganz.

Die Paradeiser kurz in kochendes Wasser tauchen, abgekühlt abschrecken, von der Schale befreien, diagonal halbieren, entkernen, dann in Würfel schneiden.

Zwiebel und Knoblauch häuten und klein hacken.

In einer weiten Bratpfanne das Olivenöl erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin kurz weichdünsten. Die Temperatur auf höchste Stufe stellen und die Champignons sowie Paradeiser beigeben. So lange weichdünsten, bis aller entstande Schwammerl- und Tomatensaft verdampft ist.

Weisswein und Saft einer Zitrone beigeben. Alles mit Salz und Pfeffer würzen. Noch so lange machen, bis die Flüssigkeit wiederum stark verdampft ist.

In der Zwischenzeit den Estragon klein hacken. Gegen Schluss einrühren und die Schwammerln wenn nötig nachwürzen. Lauwarm oder evtl. abgekühlt, aber nie aus dem Kühlschrank zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Champignons a la nicoise

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche