Champignonragout

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2 Paradeiser
  • 700 g Champignons
  • 2 Schalotten
  • 40 g Butter
  • 2 EL Balsamicoessig
  • 3 EL Weisswein
  • 100 g Crème fraîche
  • 1 Teelöffel Gehackten Estragon
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • Zucker

Paradeiser häuten, von Stengelansätzen und Kernen befreien und würfelig schneiden. Die Schwammerln reinigen (möglichst nicht abspülen) und würfelig schneiden. Geschälte Schalotten würfelig schneiden und in der Butter glasig rösten. Die Schwammerln darin bei starker Temperatur 3 min rösten, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Dann die Paradeiser kurz darin weichdünsten und mit dem Essig löschen. Diesen beinahe kochen, den Wein zugiessen und ebenso stark kochen. Crème fraîche und Estragon hinzufügen, einmal aufwallen lassen und das Ragout mit Salz, Cayennepfeffer und Zucker nachwürzen.

Wozu es schmeckt: Köstlich zu kurzgebratenem Geflügel, Kaninchen und Kalbfleisch oder evtl. zu gedünstetem Fisch.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Champignonragout

  1. aerofit
    aerofit kommentierte am 17.06.2016 um 09:18 Uhr

    Lecker! Ich hab dazu Serviettenknödel serviert.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche