Champignonragout an Basilikumsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1000 g Champignons möglichst kleine Champi
  • Gnons auswählen
  • 2 Grosse Schalotten abgeschält fein geha
  • 2 Knoblauchzehen (geschält, fein gehackt)
  • 25 g Butter
  • 50 ml Noilly Prat (oder Weisswein)
  • 250 ml Rahm
  • 1 Büschel Basilikum
  • 1 Esslöf. Scharfer Senf
  • Salz
  • Pfeffer

(*) Für 6#8 Leute als Zuspeise - Für 4 Leute als fleischloses Essen, gemeinsam mit - z.B. - ein wenig Trockenreis.

Falls nötig die Champignons kurz unter kaltem Wasser abspülen, wenn nötig die Stiele leicht zurückschneiden, die Schwammerln jedoch ganz belassen.

In einer weiten Bratpfanne [1] die Butter erhitzen. Schalotten und Knoblauch darin glasig weichdünsten. Darauf die Schwammerln beigeben und unter häufigem Wenden so lange weichdünsten, bis die austretende Flüssigkeit gut zur Hälfte verdampft ist.

Den Noilly Prat sowie den Rahm beigeben und das Ganze ungedeckt auf mittlerem bis großem Feuer leicht kremig kochen.

In der Zwischenzeit die Basilikumblätter von den Zweigen zupfen und hacken.

Unmittelbar vor dem Servieren ein wenig heisse Saucenflüssigkeit mit dem Senf durchrühren und mit dem Basilikum beigeben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Das Champignonragout passt ausgezeichnet Zu einem Schweinsfiletbraten, kann aber ebenfalls ein fleischloses Essen sein; in diesem Fall passt Trockenreis gut dazu.

[1] Falls keine weite Bratpfanne vorhanden ist, die Champignons portionsweise weichdünsten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Champignonragout an Basilikumsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche