Champignonpfanne mit Henderl und Schnittlauchsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Hähnchenbrüste (etwa 900 g mit Haut und Knochen)
  • 25 cl Leitungswasser
  • Salz
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Paprika
  • 0.15 kg Stangenspargel
  • 2 Porree (Stange)
  • 0.25 kg Champignons
  • 4 Esslöffel Öl
  • 20 cl Schlagobers
  • 1 Prise Zucker
  • 2 Eidotter
  • 2 Bund Schnittlauch
  • Pfeffer
  • Zitrone (Saft)
  • Worcestershiresauce

Die Filets von den Knochen lösen. Die Knochen schnetzeln und mit dem Salz und Leitungswasser ohne Deckel 1500 cmin kräftig am Herd kochen lassen. Die eingekochte Brühe durch ein Sieb giessen.

Jedes Hühnerfilet in 3 Stückchen kleinschneiden. Den Knofel pellen und grob häckseln. Das Grünzeug reinigen. Die Paprika als dito den Stangenspargel in Stückchen, den Porree in Scheibchen kleinschneiden. Die Schwammerln halbieren.

Das Fleisch im Öl goldbraun anbräunen. Den Knofel dazugeben und dämpfen. Paprikaschote und Porree dazugeben und leicht anbräunen. Mit x1, 5 El Fleischbrühe ablöschen und mit Salz würzen. Zugedeckt 8 min glimmen lassen, das Fleisch dazu einmal auf die andere Seite drehen. Inzwischen die übrige Fleischbrühe mit dem Schlagobers auf die halbe Menge aufbrühen.

Fleisch und Grünzeug mit der Schaumkelle aus dem Braten-Fond heben. Die Bratpfanne stärker heiß machen, die Champignons dadrin kurz und rasch anbräunen, dazu auf die andere Seite drehen. Später die Temperatur abermals herunterschalten.

Stangenspargel dazugeben, mit Zucker und Salz würzen, bei geschlossenem Deckel 3 Min. andünsten. Grünzeug und Fleisch dazumischen und bei geschlossenem Deckel bei ausgeschalteter Herdplatte durchziehen. Der Eidotter mit ein klein bisschen heisser Sosse vermengen und in die Sosse aufrühren. Erhitzen, bis die Sosse bindet, dazu ständig aufrühren. Die Sosse nicht am Herd kochen.

Den Schnittlauch in Rollen kleinschneiden. Die Sosse mit Worcestershiresauce, Salz, Pfeffer und Saft einer Zitrone würzen, den Schnittlauch darunter geben . Extra zur Champignonpfanne auf den Tisch hinstellen. Dazu passt Kartoffelpüree.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Champignonpfanne mit Henderl und Schnittlauchsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche