Champignoncremesuppe mit Hähnchenbrust

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Gemüsesuppe
  • 0.5 Zwiebel
  • 30 g Butter
  • 400 g Champignonscheiben, tiefgekühlt
  • 40 g Mehl (gesiebt)
  • 200 g Schlagobers
  • 1 Prise Citrovin
  • 2 Hähnchenbrustfilets natur, tiefgekühlt
  • Salz (iodiert)
  • Pfeffer
  • 1 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • Schnittlauch (zum Garnieren)

Mit dem Brühwürfel nach Packungsangabe eine Suppe machen.

1/2 Zwiebel würfeln und gemeinsam mit der Butter und den Champignons im Kochtopf glasig weichdünsten. Das Mehl dazugeben und eine Einbrenn machen. Die Einbrenn mit Weisswein, brühe und Schlagobers auffüllen, bei geringer Temperatur 10 min leicht wallen.

Die aufgetauten Hähnchenbrustfilets in zarte Streifen schneiden, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen, in einer Bratpfanne mit wenig Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl 3 bis 4 Min. bei mittlerer Hitze anbraten. Auf Küchenrolle zur Seite stellen.

Die Suppe herzhaft verrühren und mit Salz, Pfeffer und 1 Spritzer Citrovin nachwürzen. Einmal kurz zum Kochen bringen. Einen Teil des Schnittlauchs kleinschneiden und über die Suppe streuen. Mit einigen Schnittlauchhalmen garnieren.

Die Hähnchenbruststreifen auf 4 aufgeheizten Suppentellern gleichmäßig verteilen und die heisse Sauppe daueber gießen.

Tipp: Die Suppe bekommt einen außergewöhnlich luftigen Charakter, wenn sie kurz vor dem Servieren 1 El Schlagobers unterziehen.

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Champignoncremesuppe mit Hähnchenbrust

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche