Champignonbrühe mit Blätterteighaube

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 ml Wasser
  • 1 Teelöffel klare Suppe (gekörnte)
  • 300 g Champignons
  • 1 Kleiner Bund Suppengrün
  • 200 g Geflügelfleisch
  • 2 Eiklar
  • 5 Pfefferkörner
  • 1 Lorbeergewürz
  • 4 g Herrenpilze (getrocknet)
  • 1 Stielansatz Thymian
  • 1 Kleiner Bund Kerbel
  • 1 Kl. Bund Jungzwiebel
  • 1 Packung Blätterteig (Tiefk.)
  • Eidotter (zum Bestreichen)
  • 4 Eiswürfel (zerstossen)

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

Die Champignons spülen, säubern und trockenreiben (Einige champignons als Suppeneinlage zur Seite stellen). Das Suppengrün säubern und spülen. Die Pfefferkörner zerdrücken. Das Wasser mit der gekörnten klare Suppe durchrühren. Das Geflügelfleisch gemeinsam mit dem Suppengrün und den Champignons durch den Fleischwolf drehen. Mit Eiklar, einigen Lorbeergewürz, Thymian, Eiswürfeln, Pfefferkörnern und Steinpilzen in einen Kochtopf Form. Die kalte klare Suppe zugiessen. Alles aufwallen lassen und zirka eine Stunde bei ganz schwacher Temperatur ziehen.

Jetzt die brühe vorsichtig durch ein Sieb gießen. Den Kerbel abspülen, trockenschwenken und die Blättchen von den Stielen zupfen. Die Frühlingszwiebeln reinigen und in feine Ringe schneiden. Die übrigen Champignons in feine Scheibchen schneiden. Kerbelblättchen, Champignons und Frühlingszwiebeln auf Suppentassen gleichmäßig verteilen. Die erkaltete klare Suppe bis 2 cm unter den Tassenrand hineingeben.

Die Blätterteigstücke entfrosten, übereinanderlegen und 1/2 cm dick auswalken. Aus dem Teig runde Deckel ausschneiden, die den Tassenrand zirka 2 cm überlappen sollen. Die Eidotter mit 2 El Wasser mixen, den tassenrand damit bestreichen und den Teigdeckel über die Tasse legen. Am Rand gut fest drücken. Dann den Teigdeckel mit Eidotter bestreichen. Im aufgeheizten Backrohr bei 200 Grad zirka 15 Min. bis 20 Min. überbacken. Sofort zu Tisch bringen.

Hinweis: Ein Suppentopf darf nicht zu klein sein - alle Ingredienzien müssen gut darin Platz haben! Für 4 Leute braucht man üblicherweise einen Kochtopf von 4 Liter Inhal.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Champignonbrühe mit Blätterteighaube

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche