Champignon-Spinat-Kuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Teig:

  • 150 g Butter
  • 2 Eidotter
  • 300 g Weizen (fein gemahlen)
  • 100 g Gerste (fein gemahlen)
  • 0.5 EL Meersalz
  • 1 Pfeffer und Curry
  • Pro Einheit
  • 2 Teelöffel Backpulver (Weinstein)
  • 100 ml Milch
  • 100 ml Wasser
  • 2 Eiklar

Belag:

  • 350 g Champignons
  • 750 g Spinat
  • 2 EL Olivenöl (kaltgepresst)
  • Kräutersalz, Pfeffer, Curry
  • 150 g Hartkäse

Butter dickcremig aufschlagen und Dotter der Reihe nach unterziehen, bis die Menge kremig ist.

Vollkornmehle, Gewürze und Backpulver miteinander mischen und abwechselnd mit der Milch und dem Wasser unter den Teig heben. Eiklar steif aufschlagen und ebenfalls vorsichtig durchmischen.

Teig gleichmässig auf ein gefettetes Blech aufstreichen und 15-20 Min. bei 180 °C vorbacken.

Schwammerln in schmale Scheibchen, Spinat in Streifchen schneiden und in Olivenöl 3-5 min weichdünsten. Mit Curry, Kräutersalz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Gemüse auf dem vorgebackenen Teig gleichmäßig verteilen und weitere 20 min backen.

Käse raspeln, über den pikanten Kuchen streuen und die letzten 5 min mitbacken.

Tips: Zu diesem pikanten Kuchen schmeckt eine würzige Tomatensosse sehr gut. Statt mit Käse können Sie den Kuchen ebenfalls mit saurer Schlagobers, die mit ein kleines bisschen Curry gewürzt ist, überbacken. Streichen Sie die Sauerrahm bereits vor dem Backen über das Gemüse.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Champignon-Spinat-Kuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche