Champignon-Laibchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Champignons
  • 1 Stück Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • 1 Bund Petersilie
  • 50 g Butter
  • 60 g Mehl (glatt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Stk Ei
  • 2 Stk Eidotter
  • Semmelbrösel (zum Binden, nach Bedarf)
  • 100 g Champignons
  • 40 g Butter
  • Semmelbrösel (zum Wenden)
  • Öl
  • Petersilie (zum Bestreuen)

Für die Champignon-Laibchen die Zwiebel fein schneiden, Champignons putzen und in Scheiben schneiden, Petersilie fein hacken.

Mit 1 EL Butter Zwiebel anlaufen lassen, Champignons dazugeben und andünsten, das Ganze in ein Sieb leeren und den Saft auffangen.

Champignons erkalten lassen. 50 g Butter erhitzen und das Mehl darin hell anrösten, mit Saft der Champignons (evt. noch etwas Suppe) zu einer sehr dicken Masse aufgießen, kurz verkochen und erkalten lassen.

Das Champignons-Zwiebelgemisch, Petersilie, Ei und Dotter beifügen. Evt. Semmelbrösel dazugeben, sodass eine gut formbare Masse entsteht, die zuletzt noch mit Salz und Pfeffer gewürzt wird.

Aus dieser Masse 4 Laibchen formen, in Semmelbrösel wenden und in heißem Öl beidseitig herausbacken. Inzwischen restliche 100 g Champignons putzen und in Scheiben schneiden.

In 40 g erhitzter Butter leicht anrösten, mit Salz und Pfeffer würzen und warmhalten. Die Laibchen gut abtropfen lassen, anrichten, mit gerösteten Champignons belegen und mit Petersilie betreuen.

Als Beilage mit verschiedenen gegarten Gemüsesorten, je nach Saison, servieren.

Tipp

Die Champignon-Laibchen sind eine leichte Mahlzeit für Freunde fleischloser Kost.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Champignon-Laibchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche