Champignon-Körbchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Champignons
  • 200 ml Schlagobers
  • 75 g Butter
  • 1 Weissbrot; (Kastenform)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zitrone
  • 1 Bund Petersilie
  • Muskat
  • Salz
  • Pfeffer

Den Küchenherd auf 190 °C vorwärmen, in der Zwischenzeit die Schwammerln in Zitronenwasser abspülen, damit sie nicht schwarz werden, mit Küchenrolle abtupfen und in Viertel schneiden. Petersilie hacken und zirka 1 EL voll (bezogen auf 4 Portionen) für die Verzierung zur Seite stellen. Die Champignons in einen Kochtopf Form, mit Salz würzen und bei guter Temperatur dämpfen, damit sie ihe Wasser verlieren. Wenn die Flüssigkeit verdampft ist, Schlagobers, die geriebene Muskat und gehackte Petersilie dazugeben. Mit Pfeffer und Salz nachwürzen.

Auf kleinem Feuer auf kleiner Flamme sieden, bis die Schwammerln weich sind.

Während der Kochzeit die Körbchen vorbereiten: Das Weissbrot portionsweise in gleichgrosse Teile schneiden, auf den Tisch legen und je in 1 cm Abstand von dem Rand mit der Messerspitze einen rechteckigen Einschnitt anbringen. Darauf achten, dass das Körbchen nicht durchstossen wird. Das Innere des Weissbrots mit dem Küchenmesser auslösen. Die Knoblauch enthäuten und halbieren, um damit die Körbchen von innen und aussen einzureiben. Die Butter in einer Bratpfanne zerrinnen lassen, die Körbchen von allen Seiten goldgelb braun werden lassen, auf ein Ofenblech legen und mit den Schlagobers-Champignons befüllen. Für 10 Min. in den Herd schieben, dann mit der übrigen Petersilie dekorieren und auf der Stelle anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Champignon-Körbchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche