Champignon-Fleisch-Spiesse auf Paprikarisotto

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 lg Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 50 g Butter (oder Margarine)
  • 200 g Reis
  • 4 EL Paprikamark
  • 2 Teelöffel Suppenwürfel (Instant)
  • 400 g Champignons (klein)
  • 400 g Schweinsfischerl
  • 200 g Putenleber
  • 3 Salbei
  • Salz
  • Pfeffer

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

Paprika reinigen, kleinwürfelig schneiden. Zwiebel fein in Würfel schneiden. 20 g Fett in einem Kochtopf erhitzen. Zwiebel und Paprika darin andünsten. Langkornreis hinzufügen, andünsten. Paprikamark unterziehen, mit 1/2 l Wasser löschen.

klare Suppe hinzufügen. Aufkochen und bei schwacher Temperatur bei geschlossenem Deckel 20-30 Min. quellen.

Champignons reinigen. Schweinsfischerl und Leber abspülen, abtrocknen und in Stückchen schneiden. Salbeiblätter von den Stielen zupfen. Schweinsfischerl, Champignons, Leber und Salbei abwechselnd auf 8 Holzspiesse stecken. Rest Fett in einer Bratpfanne erhitzen, Spiesse darin von allen Seiten 8 Min. rösten, würzen. Spiesse auf dem Paprikarisotto anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Champignon-Fleisch-Spiesse auf Paprikarisotto

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche