Champagnerkraut

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 100 dag Sauerkraut
  • 2 Esslöffel Butterfett
  • Salz
  • 1 Zwiebel
  • Zucker
  • 0.25 l Leitungswasser (circa)
  • 3 Wacholderbeeren
  • 20 dag Ananas (Stücke)
  • 1 Bis 2 Flaschen Pikkolo

Die kleingeschnittene Zwiebel in Butterschmalz glasig dämpfen, bevor das zerpflückte Sauerkraut dazugegeben wird. Mit Salz, Zucker und den zerdrückten Wacholderbeeren würzen, durchrühren und gleich mit kochend heissem Leitungswasser begiessen. Zugedeckt eine halbe Std. gemächlich am Herd kochen lassen, das Küchenkraut muss knusprig bleiben. Zum Schluss die geraspelten Ananasstücke darunter geben und abermals mit den Gewürzen süsssauer würzen. Jetzt den Pikkolo öffnen, über das Küchenkraut sprudeln lassen, durchrühren und gleich auf die warme Platte geben.

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Champagnerkraut

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche