Champagner-Charlotte mit Fruchtpüree

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

Charlotte:

  • 150 g Erdbeeren
  • 150 g Himbeeren
  • 50 g Staubzucker
  • 3 EL Marc de Champagne ersatzweise Cognac
  • 20 lg Biskotten (frz.)
  • 100 g Kochschokolade
  • 6 Gelatine (Blätter)
  • 1 Limette
  • 3 Eier Gr.L: getrennt
  • 3 Eidotter
  • 100 g Zucker
  • 250 ml Champagner
  • 250 ml Schlagobers
  • 5 Erdbeeren

Fruchtpüree:

  • 100 g Erdbeeren
  • 100 g Staubzucker
  • 100 g Himbeeren

Erdbeeren abspülen, reinigen und grob würfeln. Mit den Himbeeren in eine

Backschüssel Form. Staubzucker mit Marc de Champagne durchrühren und die

Früchte damit begiessen. Zugedeckt 2 Stunden durchziehen. Einen Springformring (20 cm ø, 7 cm Höhe) auf einen mit Frischhaltefolie ausgelegten Teller stellen. Die Biskotten an einer Seite gerade schneiden und dicht aneinander mit der gezuckerten Seite nach aussen kreisförmig an die Innenseite des Ringes stellen. Die weisse Kochschokolade grob hacken und im warmen Wasserbad zerrinnen lassen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Limettenschale dünn abraspeln, den Saft ausdrücken. Eidotter, Zucker und Champagner in einen Schneekessel Form und im heissen Wasserbad in etwa 10 Min. dicklich-kremig aufschlagen. Ausgedrückte Gelatine, Limettensaft und -schale und aufgelöste Kochschokolade hinzfügen. Die Eimasse im kalten Wasserbad so lange rühren, bis sie anfängt zu stocken. Schlagobers und Eiklar getrennt steif aufschlagen und mit einem Quirl unter die Krem ziehen. Die eingelegten Früchte in einem Sieb abrinnen. Die Flüssigkeit auffangen. Die Krem in die vorbereitete Form geben, dabei genauso die Fruchtwürfel mit einschichten: sie sollen locker auf den einzelnen Cremeschichten verteilt werden. Die Charlotte für wenigstens 5 Stunden (besser aber eine Nacht lang) in den Kühlschrank stellen.

Für das Fruchtpüree die Erdbeeren abspülen, reinigen und grob würfelig schneiden. Den Staubzucker in einem schweren Kochtopf zu hellem Karamel zerrinnen lassen. Erdbeerwürfel und Himbeeren hinzfügen und kurz zum Kochen bringen,

bis sich der Karamel aufgelöst hat. Die Fruchtmischung kurz mit dem Mixstab durcharbeiten und dann durch ein feines Sieb aufstreichen. Die Flüssigkeit der eingelegten Fruchtwürfel dazumischen. Fruchtpüree abgedeckt in den Kühlschrank stellen. Den Springformrand von der Charlotte abheben. Die Charlotte mit einer Palette vorsichtig auf eine Servierplatte umsetzen. Die Erdbeeren zum

Dekorieren der Länge nach in schmale Scheibchen schneiden und kreisförmig auf der Oberfläche de Charlotte gleichmäßig verteilen.

Die Charlotte mit dem Fruchtpüree zu Tisch bringen.

Tipp: Verwenden Sie ruhig bessere Schokolade - umso herrlicher schmeckt das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Champagner-Charlotte mit Fruchtpüree

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche