Challah / Eier-Germteig-Brot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 EL Trockenhefe
  • 1 EL Zucker
  • 75 ml Wasser (lauwarm)
  • 1 Teelöffel Salz
  • 5 EL Pflanzenöl
  • 2 Eier (verquirlt)
  • 750 g Mehl (gesiebt)
  • 1 Ei mit einer Prise Salz und Zucker vermengt
  • Sesamsaat- oder evtl. Mohnsamen

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Traditionelles Brot aus weissem Mehl, das in Zopfform geflochten am Sabbat und jüdischen Feiertagen gereicht wird.

Germ und Zucker in der Küchenmaschine vermengen, das Wasser unterziehen. Zugedeckt stehen bis die Mischung leicht cremig ist. Bei milder Geschwindigkeit Salz, Öl und Eier ausführlich darunter Form, nach und nach das Mehl dazugeben. Der Teig ist klebrig. Bei mittlerer Geschwindigkeit 5-7 min durchkneten bis der Teig um die Knethaken eine Kugel formt und sich von dem Schüsselrand löst (sonst noch ein kleines bisschen Mehl hinzufügen und 2 min länger durchkneten). Eine große Backschüssel dünn ausfetten, Teig einfüllen und auf die andere Seite drehen, um ihn mit Öl zu benetzen. Abgedeckt 1 1/2 bis 2 Stunden gehen. Der Teig sollte sich verdoppelt haben. Der Platz zum gehen sollte nicht zu warm und zugfrei sein, sonst geht der Teig zu rasch und die Konsistenz wird unregelmässig. Teig auf eine dünn bemehlte Fläche Form und vorsichtig durchkneten. Wieder in die Backschüssel Form und 6-8 Stunden oder eine Nacht lang im Kühlschrank gehen. (Wenn der Teig gemächlich aufgeht, wird die Konsistenz locker und gleichmässig.) Teig auf einer dünn bemehlten Fläche vorsichtig durchkneten, zur Kugel formen und diese in zwei Stückchen schneiden. Blech einfetten. Eine Teigkugel in drei auf der Stelle große Stückchen schneiden, zur Kugel formen und dann zu drei Röllchen ungefähr 45 cm lang und 2, 5 cm breit. Die drei Röllchen zu einem Zopf flechten, auf eine Seite des Backblechs legen und die Enden unter den Laib schieben. Mit dem Rest Teig einen zweiten Zopf flechten. Laibe abdecken und ungefähr 1 Stunde gehen bis ihre Grösse beinahe verdoppelt ist. Backrohr auf 190 °C vorwärmen. Die gegangenen Laibe mit der Eiglasur bestreichen und mit Mohn oder Sesamsaat überstreuen. Ca.

40 min backen, bis die Brote gut gebräunt sind und hohl klingen, wenn man auf die Unterseite klopft. Aus einem Kuchengitter abkühlen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Challah / Eier-Germteig-Brot

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche