Chäs-Rösti

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 10 Scheiben Frühstücksspeck jeweils etwa 15 g, in etwa 1 cm
  • Breiten Streifchen
  • 2 Zwiebeln; an der Röstiraffel gerie
  • 1000 g Gschwellti; fest kochende Sorte (gekochte, geschälte Erdäpfel)
  • Vom Vortag; abgeschält an der Röstiraffel
  • Gerieben
  • 1.5 Teelöffel Salz
  • Pfeffer
  • 0.5 Teelöffel Paprika
  • 1 Prise Muskat
  • 2 EL Butterschmalz
  • 150 g Rezenter Emmentaler; an der Röstiraffel gerieben
  • 1 Teelöffel Paprika

Speck in einer Bratpfanne gemächlich kross rösten, in einer großen Backschüssel auskühlen. Zwiebeln in derselben Bratpfanne andämpfen, zum Speck Form, auskühlen.

Erdäpfeln mit Speck und Zwiebeln vermengen, würzen.

Butterschmalz in derselben Pfanne heiß werden, Kartoffel-Masse beifügen, bei mittlerer Temperatur unter gelegentlichem Wenden zehn min anbraten. Zu einem Kuchen zusammenfügen, bei kleiner Temperatur fünfzehn min goldbraun rösten. Rösti mit flacher Platte auf die andere Seite drehen.

Käse auf der Rösti gleichmäßig verteilen, Paprika darüber streuen, ungefähr Zehn Min. fertig rösten. Chäs-Speck-Rösti auf die Platte gleiten, zu Tisch bringen.

Dazu passt: Salat

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Chäs-Rösti

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche