Chäs-Chiechjini, Käseküchlein aus dem Wallis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 20

  • 400 g Reifer Bergkäse bzw. Greyerzer
  • Mehl

Ausbackteig:

  • 150 g Mehl
  • 200 ml Milch
  • 2 Eier

Zum Fritieren:

  • Öl

Am besten, den Ausbackteig am Vortag vorbereiten: Mehl und Salz in einer Backschüssel vermengen, Milch und Eier mixen, mit dem Mehl zu einem glatten Teig rühren, bei geschlossenem Deckel im Kühlschrank ruhen. Wenn nötig, vor der Verwendung ein kleines bisschen verdünnen.

Käse in 1 cm dicke Rechtecke von zirka 60 x 30 mm schneiden. Öl in einem Brattopf auf 180 °C erhitzen. Käsestücke im Mehl auf die andere Seite drehen, portionsweise im Ausbackteig legen, mit zwei Gabeln einzeln herausnehmen, in das heisse Öl Form, goldbraun rösten, mit Friture-Schöpfer herausnehmen und auf Küchenrolle abrinnen.

Sofort zu Tisch bringen. Dazu Gschwellti bzw. Blattsalat, ist aber auch als Zuspeise zum Apero gut geeignet.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Chäs-Chiechjini, Käseküchlein aus dem Wallis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche