Chachelifleisch von Diessenhofen - Thurgau

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Rindsplätzli a jeweils 80 g
  • Salz
  • Pfeffer
  • Mehl
  • 50 g Speck (gewürfelt)
  • 150 g Zwiebeln (gehackt)
  • 1 EL Trockenes Brot; gemahlen bzw. Semmelbrösel
  • 200 ml Apfelwein
  • 200 ml Rahm

Die Plätzli mit Salz und Pfeffer würzen, im Mehl umdrehen. Mit Speckwürfeli und Zwiebeln in einen Bratentopf einschichten, das gemahlene Brot darüberstreuen.

Die Plätzli mit Apfelwein knapp überdecken, vielleicht mit wenig Wasser dazufügen. Zugedeckt derweil anderthalb bis 120 Minuten gemächlich gar dünsten.

Zwischendurch mit der Bratenschaufel das Fleisch von dem Pfannenboden lösen. Wenn nötig wenig Wasser nachgiessen.

Das Fleisch aus der Sauce heben, bei geschlossenem Deckel warm stellen. Den Rahm zur Sauce Form und kochen bis sie sämig ist, folgend verquirlen und nachwürzen.

Das Fleisch auf Tellern anrichten, mit der Sauce begießen.

Dazu passen gedämpfte Pfälzer und Rüebli.

Info: Dieses Gericht wurde ehedem in einer Bratpfanne aus Glockenmetall oder in einem ehernen Hafen gegart. Die Sauce wurde mit Brot gebunden, eine Methode, die früher in ganz Europa verbreitet war.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Chachelifleisch von Diessenhofen - Thurgau

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche