Ceylonesisches Dal

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1.5 EL Kokosnussöl oder evtl. Erdnussöl
  • 1 sm Zwiebel (gehackt)
  • 2 Knoblauch (gehackt)
  • 1 Curryblätter, nur die Blätter
  • 4 Rote Chilischoten, getrocknet (vielleicht m
  • 1 Teelöffel Senfkörner
  • 1.5 Tasse Chana dal (getrocknete gelbe, geschälte und gespaltene Kichererbsen oder evtl. Linsen), abgespült und abgetropft
  • 1 Teelöffel Kurkuma
  • 5 Zimt (Stange)
  • 2 Nelken, im Mörser zermahlen
  • 2 Kardamomschoten, im Mörser zerdrückt
  • 0.5 Teelöffel Bockshornkleesamen
  • 375 ml Kokosnussmilch aus der Dose plus 60 ml
  • Meersalz

1. Das Öl in einem großen Kochtopf erhitzen. Sobald es Schlieren bildet, die Zwiebel und den Knoblauch 2 min darin sautieren. Curryblätter, Chilischoten und Senfkörner hinzfügen und 1 weitere Minute sautieren.

2. Kurkuma, Dal, Zimt, Kardamom, Nelken, Bockshornklee und 375 ml Tassen Kokosnussmilch hinzfügen. Mit 625 ml Wasser auffüllen. Zugedeckt 30-40 Min. simmern, bis das Dal weich ist. Aufpassen, dass es nicht zu trocken wird und ansetzt, ggfs. Ewtas Wasser nachgiessen.

3. Sobald das Dal weich ist, die übrige 60 ml Kokosnussmilch untermengen, mit Salz nachwürzen, die Zimtstange entfernen und heiß zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Ceylonesisches Dal

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 24.09.2015 um 05:23 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche