Ceviche vom Zander mit Guacamole

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Marinade:

  • 1 EL Limettensaft
  • Limettenschale (dünn abgeschält)
  • 2 TL Kren (frisch gerissen)
  • 3 Tropfen Tabasco

Für die Guacamole:

Für die Ceviche vom Zander mit Guacamole das Zanderfilet zupfen, mit kaltem Wasser kurz abwaschen und mit einem scharfen Messer in hauchdünne Scheiben schneiden. Für die Marinade alle Zutaten vermischen und die Zanderscheiben darin einlegen und kaltstellen. Nach einigen Minuten die Zanderscheibchen in tiefen Tellern vorsichtig auslegen und mit wenig grobem Meersalz bestreuen.

Mit Sellerieblättern, Radieschen, Limettenwürfeln und Schnittlauch bestreuen. Kleine Häufchen Felchenkaviar und ein Nockerl der frischen Guacamole als Garnitur anrichten. Für diese die reife Avocado schälen, mit einer Gabel zerdrücken und mit den restlichen Zutaten kurz vermischen.

Tipp

Als Garnitur passen perfekt hauchdünne Scheiben von der Aubergine als Chips frittiert.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
11 12 1

Kommentare16

Ceviche vom Zander mit Guacamole

  1. Marathon 42,2
    Marathon 42,2 kommentierte am 10.07.2015 um 07:43 Uhr

    Super lecker

    Antworten
  2. Bienenkönigin
    Bienenkönigin kommentierte am 29.10.2016 um 10:03 Uhr

    Was heißt den Fisch "zupfen "? Die Gräten entfernen ?

    Antworten
    • Nina Dusek
      Nina Dusek kommentierte am 31.10.2016 um 10:36 Uhr

      Liebe Bienenkönigin, ja, es heißt, die Gräten entfernen. Zumindest, sofern noch Gräten im Fisch vorhanden sind. Liebe Grüße aus der Redaktion

      Antworten
  3. Pico
    Pico kommentierte am 30.09.2015 um 09:49 Uhr

    Lecker

    Antworten
  4. rickerl
    rickerl kommentierte am 30.09.2015 um 08:01 Uhr

    Lecker

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche