Cevapcici

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Rindfleisch (jeweils 200 g Brust, Hals, Schulter und Bauch)
  • 1 EL Salz
  • 1 lg Zwiebel
  • Öl

Rindfleisch durch die feine Scheibe des Fleischwolfs drehen. Menge mit Salz

und feingehackter Zwiebel gut durcharbeiten. Dann noch mal durch den Fleischwolf drehen. (Kaufen Sie das Fleisch schon durchgedreht, sollten sie es wenigstens 5 bis 10 Min. sehr herzhaft kneten. Erst dadurch bekommt die Menge die richtige Beschaffenheit.) Aus der Menge ca. 32 fingerlange, gut daumendicke Rollen formen.

Cevapcici aneinander auf eine Platte legen, mit Alu- bzw. Haushaltsfolie abdecken und am besten eine Nacht lang an die kaelteste Stelle im Kühlschrank stellen. Am anderen Tag werden die Hackfleischröllchen auf dem geölten Grillrost über Holzkohlenfeuer, unterm Bratrost oder evtl. in einer Grillpfanne kross braun gegrillt.

Das dauert 8 - 10 min. Während des Grillens müssen die Cevapcici ein paarmal gewendet werden, damit sich der Bratensud im Innern gut verteilt und die Hackfleischröllchen saftig bleiben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare5

Cevapcici

  1. MJP
    MJP kommentierte am 10.07.2015 um 20:17 Uhr

    Schmecken immer wieder gut!

    Antworten
  2. Helmuth1
    Helmuth1 kommentierte am 29.05.2015 um 22:06 Uhr

    Eine glatte 5. Nur die Zwiebel haben in den Cevapcici nichts verloren. Zwiebel serviert man als Beilage

    Antworten
  3. Lilly2008
    Lilly2008 kommentierte am 26.05.2015 um 12:35 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 27.04.2015 um 12:28 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. Gewinn
    Gewinn kommentierte am 29.06.2014 um 18:53 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche