Cevapcici im Speckmantel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 300 g Faschiertes (gemischt)
  • 1 Stk Zwiebel
  • 1 Stk Bio-Ei
  • 1 EL Semmelbrösel
  • 2 Prise Kümmel (gemahlen)
  • 0,5 TL Paprikapulver (scharf)
  • Salz
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • 6 Scheiben Schinkenspeck
  • 3 EL Pflanzenöl (zum Braten)

Für die Cevapcici im Speckmantel kleine Zwiebel abziehen, waschen und fein hacken.

Faschiertes in eine Schüssel geben und mit Zwiebel, Semmelbrösel, Ei, Kümmel, Salz, Pfeffer und Paprikapulver ( nach Geschmack scharf oder edelsüß) gut verkneten und zugedeckt 30 Minuten ziehen lassen.

Aus der Fleischmasse mit angefeuchteten Händen, 6 Röllchen formen und jedes mit Speck umwickeln. Pflanzenöl oder Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen.

Die Cevapcici mit der Specknaht nach unten in die Pfanne setzen und bei mittlerer Hitze, von allen Seiten ca. 10 Minuten braten. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Tipp

Die Cevapcici im Speckmantel sind kalt oder warm immer ein Genuss. Als Party-Häppchen oder für's Buffet sehr geeignet. Sie können mit Bratkartoffeln, Pommes, Kartoffelpüree, Kräuterbaguette, Dip, Djuvec, Ajvar und/oder frischem Salat serviert werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 3 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare11

Cevapcici im Speckmantel

  1. ressl
    ressl kommentierte am 17.12.2015 um 06:15 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 01.12.2015 um 21:30 Uhr

    sehr gut

    Antworten
    • Leila
      Leila kommentierte am 02.12.2015 um 11:44 Uhr

      Herzlichen Dank, liebe Haselnussgitti für's Ausprobieren und für das appetitliche Foto ! Klasse, dass es Euch geschmeckt hat :-) Mit freundlichen Grüßen, Leila

      Antworten
  3. edith1951
    edith1951 kommentierte am 22.07.2015 um 17:43 Uhr

    ganz lecker

    Antworten
  4. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 22.05.2015 um 14:58 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche