Celeban-Kebap mit Joghurtsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Kebap::

  • 800 g Mageres Lammfleisch von der
  • Keule oder der Oberschale
  • 1 Paprika
  • 1 Paprika
  • 1 Paprika
  • 3 Grosse Knoblauchzehen
  • 2 Fleischtomaten
  • 1 Bund Blattpetersilie
  • 2 Spitzpaprikaschoten
  • Salz
  • Je eine gute Prise Dillspitzen, Thymian
  • Grober Paprika (Pulbiber),
  • Paprikapulver (edelsüss)
  • 0.5 Türkisches Fladenbrot (Pide
  • 60 g Butter

Joghurtsauce:

  • 500 g Türkischer Joghurt (10 Prozent Fett)
  • 1 Grosse Knoblauchzehe, durchgepresst
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Dillspitzen
  • 1 Prise Grober Paprika

Dekoration:

  • Salatblätter
  • 4 Röschen aus Tomatenschalen
  • Paradeiser
  • Orange
  • Petersilie (glatt, gehackt)

Das Fleisch in daumengrosse Stückchen, die Paprikas in 2 cm lange Streifchen schneiden, die Spitzpaprika in Scheibchen. In einer Bratpfanne das Fleisch mit heissem Olivenöl 5 min anbraten, dann die Paprikastreifen zufügen. Kurz mischen und 5 weitere min dünsten. Mit Pulbiber, Dill, Salz und Thymian würzen. Den durchgepressten Knoblauch zufügen. Das Fladenbrot grob würfelig schneiden, in Butter goldgelb anbraten und zum Fleisch Form. Die abgeschälten Paradeiser grob würfelig schneiden und ebenfalls unter das Kebap heben und 2 min mitgaren.

Die Ingredienzien für die Joghurtsauce miteinander mischen.

Anrichten: Die Tellerränder mit Salatblättern, jeweils einer Rose aus Tomatenschalen, Paradeiser- und Orangenscheiben garnieren. In die Tellermitte das Kebap Form. Um das Kebap herum die Joghurtsauce platzieren. Das Gericht mit gehackter Petersilie überstreuen.

Getränk: Ali Balaban empfiehlt einen herzhaft-samtigen anatolischen Rotwein: Yakut.

Tipp: Sämtliche Ingredienzien finden Sie im türkischen Lebensmittelgeschäft.

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Celeban-Kebap mit Joghurtsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche