Cazzoela, Eintopf mit Kabis aus

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Mehl
  • 100 ml Olivenöl
  • 150 g Nicht Selchspeck
  • 100 g Zwiebeln (gehackt)
  • 150 g Karotten; fein geschnitt
  • 100 g Knollensellerie; dito
  • 1 EL Tomatenpüree
  • 200 ml Weisswein
  • 2 Salbeiblätter
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 500 ml Suppe
  • 1000 g Weisskohl; Kabis, Chab
  • 4 Luganighe; Tessiner

-- gewürfelt -- gewürfelt ewuerfelt -- Schweinshackwurst ackwurst

- Rene Rene ene Gagnaux

Ein köstliches rustikales Wintergericht, das ursprünglich aus Mailand stammt und heute hauptsächlich in den Tälern des Sottoceneri verbreitet ist. Die Fleischsorte kann abgewandelt werden, aber es darf nie Geräuchertes sein und muss immer von dem Schwein stammen. Die Fleischwürfel würzen, mehlen und im erhitzten Öl anbraten. Die Speckwürferl beifügen und glasig anbraten.

Zwiebel, Karotten und Sellerie beigeben und auf kleinem Feuer mitdünsten. Tomatenpüree dazutun, leicht andünsten, mit Weisswein löschen und kochen. Salbei und Rosmarin beigeben, mit Suppe auffüllen und zirka eine Stunde einkochen.

Den Kohl grob schneiden, in den Bräter Form und wiederholt ca. eine Stunde gardünsten. Zwanzig min vor dem Servieren die Luganighe beifügen.

Salzkartoffeln passen gut zu diesem Eintopf.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Cazzoela, Eintopf mit Kabis aus

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche