Caule a Cansola - Karfiol - Provinz Sassari

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Blumenkohlköpfe
  • 1 Zwiebel
  • 4 Knoblauch
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 Pomodori Secchi
  • 200 g Speck
  • 5 Paradeiser
  • 10 Oliven (schwarze und grüne) (vielleicht mehr)
  • 6 EL Olivenöl

Den Karfiol in grobe Stückchen schneiden und gut abspülen. Speck zirka 4 mm große Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch abziehen und kleinhacken. Petersilie abspülen, abrinnen und hacken.

Das Olivenöl in einem großen Kochtopf erhitzen. Zwiebeln, Petersilie, Knoblauch, Pomodori Secchi und den Speck in den Kochtopf Form und von der Unterseite anbraten.

Paradeiser abspülen, würfeln und in den Kochtopf Form. Karfiol dazugeben und auf kleiner Flamme auf kleiner Flamme sieden. Möglichst nicht rühren, weil der Karfiol dann rasch zerfällt. Falls nötig ein Glas Wasser hinzugießen.

Sobald der Karfiol halbgar ist Oliven hinzfügen. Mit Salz nachwürzen.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Caule a Cansola - Karfiol - Provinz Sassari

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche