Catalogna mit Käsehaube und Hirseküchlein

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Catalogna Mit Käsehaube:

  • 600 g Catalogna
  • 200 ml Suppe
  • 150 g Mozzarella
  • Pfeffer
  • Salz
  • Butter (für die Form)

Hirseküchlein:

  • 200 g Hirse
  • 700 ml Heisse Gemüsebouillon
  • 2 Eier
  • Küchenkräuter; nach Lust und Laune gehackt
  • 2 EL Butter (oder Öl)

Für die Hirseküchlein: Hirse in heisse Gemüsebouillon untermischen und ausquellen. Den kalten Hirsebrei mit Eiern und gehackten Kräutern nach Wunsch vermengen, vielleicht ein klein bisschen nachwürzen und zu Küchlein formen.

Catalogna rüsten (küchenfertig vorbereiten, z. B. schälen, holzige Teile und Schmutz entfernen), abspülen und in 10 cm lange Stückchen schneiden. In der Suppe knapp weich machen. Abtropfen und in eine gebutterte Auflaufform legen. Mozzarella in feine Scheiben schneiden und schuppenartig über das Gemüse gleichmäßig verteilen. Im aufgeheizten Backrohr bei 200 Grad kurz überbacken, bis der Mozzarella schmilzt.

In der Zwischenzeit die Hirseküchlein in Butter oder Öl goldbraun rösten.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Catalogna mit Käsehaube und Hirseküchlein

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche