Cassoulet

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 g Bohnen
  • 1 Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 g Schweinefleisch, mageres
  • 200 g Hammelschulter
  • 1 Gänsekeule
  • 100 g Streichwurst, grobe
  • Suppengrün
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Nelken
  • 1 Pk. Rotwein
  • Paradeismark
  • Semmelbrösel(Weckmehl)
  • 2 Knoblauchzehen
  • Butter

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Bohnen eine Nacht lang einweichen, mit frischem Wasser, einer gehackten Zwiebel, Salz und Pfeffer machen, nicht zerkochen. In der Zwischenzeit das Fleisch in Butter braun werden lassen Streichwurst und geputztes Suppengrün hinzufügen und zehn Min. weichdünsten. Mit einem EL Paradeismark, dem zerdrückten Nelken, Knoblauch, Lorbeergewürz sowie dem Rotwein würzen. Zwanzig Min. dünsten. Das Fleisch herausnehmen und in Scheibchen schneiden. Zusammen mit den gekochten Bohnen sowie der Bratensauce in eine feuerfeste Form leeren, mit Semmelbröseln überstreuen, mit Gänseschmalz oder Butterflocken belegen und im Backrohr bei 220 °C überbacken. Es bildet sich eine Kruste, die durchstochen und untergerührt werden muss. Wieder mit Semmelbröseln überstreuen und mit Butterflocken belegen und das Überbacken wiederholen. Vorgang 3-4 mal wiederholen. Jedes Überbacken macht das Lieblingsgericht der Languedocer kräftiger und würziger.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Cassoulet

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche