Cassoulet

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Bohnen
  • 2 lg Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Lorbeergewürz
  • 3 Gewürznelken
  • 2 Gänsekeulen, tiefgekühlt
  • 250 g Schweinefleisch, gesalzen
  • 4 EL Gänseschmalz
  • 1 Bund Suppengrün
  • 200 g Knoblauchwurst
  • 100 ml Rotwein
  • 2 EL Paradeismark
  • Cayennepfeffer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 EL Semmelbrösel

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Weisse Bohnen eine Nacht lang in 1 1/2 Liter. Wasser einweichen. In dem Einweichwasser mit den abgeschälten, gewürfelten Salz, Zwiebeln, Pfeffer, Lorbeergewürz und Gewürznelken knapp 60 min machen. In der Zwischenzeit die aufgetauten Gänsekeulen entbeinen. Gänse- und Schweinefleisch in Würfel schneiden. In 2 EL heissem Gänseschmalz im Kochtopf anbraten. Suppengrün abspülen, reinigen, kleinschneiden. Mit der in Scheibchen geschnittenen Wurst zum Fleisch Form. Rotwein hinzfügen und 40 min dünsten. Daraufhin Paradeismark, Cayennepfeffer, geschälte, mit Salz zerdrückte Knoblauchzehen und die gewaschene, gehackte Petersilie hinzfügen. Durchschmoren und mit den gekochten Bohnen vermengen.

Feuerfeste geben mit ein kleines bisschen Gänseschmalz einfetten. Cassoulet reinfüllen. Mit Semmelbrösel überstreuen. Die 2 übrigen EL Gänseschmalz darüber gleichmäßig verteilen. In den aufgeheizten Herd schieben. Backzeit: 60 min

Elektroherd: 200 °C

Gasherd: Stufe 4

Zuspeise:

als Getränk:

Menü 2/109

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Cassoulet

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche