Cassoulet - mit Enten-, Lamm- und Schweinefleisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 350 g Speck (durchwachsen)
  • 750 g getrocknete Bohnen
  • 4000 ml Wasser ((1))
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Teelöffel Fenchelsaat
  • 2 Kleine Enten gemeinsam
  • 500 ml Wasser ((2))
  • Salz
  • 500 g Lammkeule (ohne Knochen)
  • 500 g Schweinenacken hne Knochen
  • 300 g Zwiebel
  • 1 Knoblauch (Knolle)
  • 1 Bund Thymian
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • 800 g Paradeiser ((Dose))
  • 1 Grosses Bund Suppengrün
  • 500 g Weissbrot

Speck und Bohnen mit Lorbeer und Fenchel im kalten Wasser (1) gemächlich aufwallen lassen. Ohne Deckel bei schwacher Temperatur insgesamt 2 3/4 Stunden leise machen.

In der Zwischenzeit die Enten mit Salz würzen. Mit dem Wasser (2) auf die Saftpfanne Form. Auf der 2. Leiste von unten bei 175 Grad 1 3/4 Stunden rösten.

In der Zwischenzeit die Lammkeule sowie das Schweinefleisch in dicke Scheibchen schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Die Zwiebeln in Spalten schneiden, den Knoblauch der Länge nach halbieren. Thymian und Petersilie von den Stielen zupfen. Die Paradeiser abrinnen. Das Suppengrün reinigen und kleinschneiden. Das Weissbrot von der Rinde befreien und fein zerkleinern.

Die Enten aus der Saftpfanne nehmen. Das Entenfett abschütten und behalten.

Lamm- und Schweinefleisch mit Salz würzen und mit Knoblauch, Thymian, Zwiebeln und Paradeiser auf der Saftpfanne gleichmäßig verteilen. Bei selber Hitze auf der 2. Leiste von oben vierzig min rösten, nach zwanzig min auf die andere Seite drehen und 250ml Bohnenbrühe zugiessen.

Den Speck herausnehmen. Das Suppengrün zu den Bohnen Form, mit Salz würzen und fünfzehn Min. bei schwacher Temperatur gardünsten. Die Petersilie einrühren.

In der Zwischenzeit Flügel, Keulen, Brustfilets und Fleischreste von den Enten lösen. Die Brustfilets in jeweils vier Stückchen schneiden. Den Speck in Scheibchen schneiden. Die Weissbrotkrumen in einer großen Bratpfanne in acht Esslöffeln heissem Entenfett auf die andere Seite drehen.

Die Bohnen mit der klare Suppe, den Speck sowie das Fleisch mit dem Tomatengemüse in einem großen Bräter vermengen und nachwürzen. Die Ententeile einrühren, Keulen und Brustfilets mit der Hautseite nach oben auf die Oberfläche legen. Das Weissbrot zwischen den Fleischstücken gleichmäßig verteilen.

Das Cassoulet auf der 2. Leiste von unten bei 175 °C fünfundvierzig min backen, dann zehn min bei 200 °C überbräunen. Aus dem Herd nehmen und zehn min ruhenlassen, dann zu Tisch bringen.

Was im Vorhinein gemacht werden kann:

Am Vortag: Enten rösten und zerteilen. Schweine- und Lammfleisch gardünsten. Bohnen, Gemüse und Speck gardünsten.

Sechs Stunden vor dem Essen: Cassoulet bis auf die Brösel einschichten.

Eine Stunde vor dem Essen: Brösel aufs Cassoulet Form, in den Herd schieben.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Cassoulet - mit Enten-, Lamm- und Schweinefleisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche