Cassisfeigen mit Champagnerparfait

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Teelöffel Staubzucker
  • 3 Reife, blaue Feigen
  • 40 ml Cassis
  • 20 ml Zwetschgenwasser

Champagnerparfait:

  • 2 Eier
  • 1 Eidotter
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Teelöffel Vanillezucker
  • 20 ml Orangenlikör oder evtl. sonst einen Schnaps
  • 250 g Schlagobers (geschlagen)
  • 45 ml Champagner

Zum Servieren:

  • 2 EL Rohrzucker

Champagnerparfait: Eier und Eidotter mit Zucker im warmen Wasserbad zur festen Krem aufschlagen. Vanillezucker und Salz dazugeben und dann abgekühlt aufschlagen. Als nächstes gemächlich Orangenlikör und Champagner dazugeben, Schlagobers unterziehen und die Menge in Förmchen abfüllen und gefrieren.

Feigen: Auflaufformen mit Staubzucker bestäuben. Feigen von der Schale befreien (*) und in die Auflaufformen fächern. Cassis und Zwetschgenwasser darüber träufeln, die Formen im Küchenherd zehn min erhitzen. Ideal wäre, wenn die Formen auf dem Küchenherd aufgekocht werden können, so dass die Flüssigkeit ein kleines bisschen reduziert: hierzu sind bspw. kleine Eisenpfaennchen gut geeignet.

Vor dem Servieren das Parfait aus den Förmchen stürzen, oben mit fein gemörsertem Rohrzucker überstreuen und mit einem Brenner abflämmen, dann auf den Feigen anrichten.

(*) Schälen muss nicht sein, Geschmackssache! Ausser wenn die Haut wirklich zu zäh ist.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Cassisfeigen mit Champagnerparfait

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche