Cassis-Soße - Zu Wild

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 g Rehknochen
  • 200 g Rostgemüse Sellerie, Karotten, Porree, Zwiebeln
  • 50 g Butterschmalz
  • 30 g Herrenpilze (getrocknet)
  • 8 Wacholderbeeren (zerdrückt)
  • 200 ml Rotwein
  • 250 ml Wildfond
  • Rosmarin
  • Zucker
  • 200 ml Cassislikör
  • 50 g Butter (kalt)

Rehknochen zerkleinern, anrösten, Gemüse dazu, braun werden lassen. Schwammerln und Gewürze hinzufügen, mit Rotwein löschen und Wildfond auffüllen. 1, 5 Stunden leicht wallen.

Sossenfond durch ein Geschirrhangl oder evtl. Sieb gießen und auf der Kochst lle zu ein Viertel l kochen lasen. Likör erhitzen, reduzieren und den Sossenfond hinzfügen. Soße zum Kochen bringen, kalte Butter in Würfeln zufügen und mit einem Pürierstab unterziehen.

MMmmmwissen Sie, das einzig schlechte, was man über Fett sagen kann, ist, dass kein Zucker drin ist.

(Roseanne)

*Bis zum nächsten Ma(h)Liter* Peter

~- CrossPoint v3.11 R * Origin: Aia Manna kinnts seiba saffa...Halleluja soge =8*) (235:570/210) Emp: /Cook.Suppen

Len: 1720

X-Xp-Fto: Alle

X-Charset: Ibmpc 2

Hallo Kochfreunde,

zur Belebung dieses Echos ein Beitrag von mir:

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Cassis-Soße - Zu Wild

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche