Cassavafisch in Zwiebelsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 3 EL Mehl
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 2 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 8 Zwiebeln (gehackt)
  • 3 EL Paradeismark
  • 0.5 Teelöffel Pfefferpaste
  • 1 Tasse Wasser
  • 3 EL Erdnussöl
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 3 EL Butter

- bzw. Barschfilet Muskat; gerieben gerieben

Den Fisch in Scheibchen schneiden und in einer Mischung aus Mehl und Semmelbrösel auf die andere Seite drehen. Butter erhitzen und den Fisch, die Hälfte des Knoblauchs sowie die Zwiebeln darin anbraten. Salzen, mit Pfeffer würzen, Paradeismark und Pfefferpaste unterziehen. Kräftig rösten, mit Wasser löschen und abdecken. 15 Min. leicht wallen. Am Schluss der Kochzeit Öl, den übrigen Knoblauch, gehackte Petersilie und Saft einer Zitrone zur Sauce Form. Mit Muskatnuss und Salz nachwürzen. Heiss zu Tisch bringen. Zuspeise: Maniok, Yams oder Garri Bemerkung: wenige afrikanische Fischsorten sind in Europa erhältlich.

Die genannten Fische können jedoch gut durch hiesige Fischsorten mit festem Fleisch ersetzt werden, etwa Barsch beziehungsweise Red Snapper. Ohnehin lohnt es sich, die Rezepte mit anderen als den angeführten Fischsorten auszuprobieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Cassavafisch in Zwiebelsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche