Casarecce mit Wirzsauce und Ente

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Casarecce
  • Salzwasser (siedend)

Wirzsauce Mit Ente:

  • Olivenöl
  • 2 Entenbrüstli; jeweils etwa 200 g Haut entfernt; in (circa)
  • 5 Mm breiten Streifchen
  • Paprika (edelsüss)
  • 0.5 Teelöffel Salz ((2))
  • 250 g Wirz
  • 1 EL Mehl
  • 500 ml Hühnerbouillon
  • 100 g Taleggio;in kleinen Stücken
  • 0.5 Teelöffel Salz ((2))
  • Pfeffer

Vorbereiten: Küchenherd auf 60 °C vorheizen, Platte und Teller vorheizen.

Wirz in Blätter teilen, dicke Blattrippen eben schneiden, große Blätter der Länge nach halbieren, diagonal in schmale Streifen schneiden Für die Sauce, Olivenöl in einer Pfanne heiß werden.

Fleisch mit wenig Paprika würzen, portionsweise Zwei min rösten (nicht zu heiß!), herausnehmen, mit Salz würzen, bei geschlossenem Deckel warm stellen.

Bratfett mit Küchenrolle auftupfen, vielleicht wenig Öl beifügen. Kohl darin andämpfen. Mehl darüber stäuben, mit Hühnerbouillon aufgiessen, aufwallen lassen, Temperatur reduzieren, zirka Fünfzehn Min. leicht wallen.

Taleggio, in kleinen Stücken, beifügen, Käse zerrinnen lassen, Fleisch nochmal beifügen, vermengen, mit Salz und wenig Pfeffer würzen.

In der Zwischenzeit, Teigwaren al dente machen, abrinnen.

Servieren: Teigwaren auf den warmen Tellern anrichten, Sauce darauf gleichmäßig verteilen.

Tipps * Statt Entenbrüstli Perlhuhn- bzw. große Pouletbrüstli verwenden.

* Angefroren lässt sich Taleggio besser in Stückchen schneiden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Casarecce mit Wirzsauce und Ente

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche