Casarecce mit Pilzen und Porree

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Dicke Lauchstange
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 g Grosse, festfleischige Schwammerln (Braunkappen o.ae.)
  • 2 EL Olivenöl (eventuell mehr)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 EL Balsamicoessig
  • 350 g Casarecce oder Farfalle

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

Die Lauchstange säubern. Dabei Wurzelenden und den dunkelgrünen Teil entfernen. Den Rest in Längsrichtung halbieren und ordentlich ausspülen, dann schräg in zarte Streifen schneiden. Nochmals abspülen und in einem Sieb abrinnen. Den Knoblauch hacken. Die Schwammerln mit einem Geschirrhangl abraspeln, unschöne Stellen mit dem Küchenmesser entfernen. Denn die Schwammerln stifteln oder evtl. in Würfel schneiden. Einen Kochtopf Salzwasser für die Pasta aufwallen lassen. In der Zwischenzeit das Olivenöl in einer weiten Bratpfanne erhitzen. Die Lauchstreifen einfüllen und 2-3 min andünsten. Den Knoblauch zufügen und ungefähr eine Minute mitdünsten.

Salzen und mit Pfeffer würzen und noch 2 min weiterdünsten. Anschließend die Schwammerln zufügen und bei kräftiger Temperatur anbraten, so dass sie Saft ziehen. Weiterduensten bis der Pilzsaft einkocht, dann mit Balsamico löschen. Gut durchmischen mit Salz und Pfeffer aus der Mühle nachwürzen. Abdecken und zur Seite stellen. Die Casarecce nach Packungsanweisung al dente gardünsten. Abgiessen und in eine große Servierschüssel befüllen. Das Pilzgemüse unterziehen und das Ganze genau mischen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Casarecce mit Pilzen und Porree

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche