Carpaccio von der Entenbrust mit Orangen-Chicoréesalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 480 g Entenbrust (2 Stück)
  • 2 Chicorée (400 g)
  • 40 g Vogerlsalat
  • 2 EL Mango-Chutney
  • 2 EL Orangen (Saft)
  • 2 EL Balsamicoessig (weiss)
  • 3 EL Olivenöl (kaltgepresst)
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 EL Limettensaft
  • 60 g Jungzwiebel
  • 2 Rosmarin (Zweig)
  • 2 Orangen
  • 2 EL Walnüsse
  • 2 EL Granatapfelkerne
  • 2 EL Honig
  • 0.25 Teelöffel Chili (Flocken)
  • Vanillesalz
  • Salz
  • Pfeffer

(circa 35 min) Entenbrust auf beiden Seiten mit Pfeffer und Vanillesalz würzen, in heissem Olivenöl mit Hautseite anbraten, auf die andere Seite drehen. Jetzt die Rosmarinzweige dazugeben, im Herd bei circa 180 °C 25 bis 30 Min. gardünsten, abkühlen, in schmale Scheibchen schneiden und auf Glasplatte aussen herum anrichten. Chicorée halbieren, Stiel ausschneiden, breite Streifchen schneiden. Vogerlsalat gut abspülen, abrinnen, klein pflücken. Frühlingszwiebeln in Rollen schneiden. Orangen abspülen, von der Schale befreien, Filets ausschneiden. Walnüsse grob hacken.

Mango-Chutney, Orangensaft, weisser Balsamessig, abgekühlt gepresstes Olivenöl gut durchrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Den Blattsalat mit dieser Marinade anmachen. Frühlingszwiebeln und Walnüsse, zum Schluss noch die Orangenfilets mit unterziehen. Blattsalat mittig anrichten, Honig-Limettensaft, ein wenig Vanillesalz und Chiliflocken gut durchrühren, Granatapfelkerne mit unterziehen und über die Entenbrust Form, mit Olivenöl beträufeln.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Carpaccio von der Entenbrust mit Orangen-Chicoréesalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche