Carpaccio

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 200 g Rindsfilet
  • 5 EL Olivenöl
  • 3 EL Zitronen (Saft)
  • 1 Jungzwiebel
  • 100 g Champignons
  • 100 g Provolone
  • Salz
  • Pfeffer

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

1. Das rohe Rindsfilet leicht anfrieren. Daraufhin mit einem scharfen Küchenmesser in hauchdünne Scheibchen schneiden und auf einer Platte aneinander ausbreiten.

2. Das Olivenöl mit dem Saft einer Zitrone durchrühren und damit die Fleischscheiben gleichmässig bestreichen. Zugedeckt im Kühlschrank wenigstens eine halbe Stunde einmarinieren.

3. In der Zwischenzeit die Jungzwiebel reinigen, abspülen und diagonal in schmale Rollen schneiden. Die Schwammerln reinigen und in schmale Scheibchen schneiden.

Den Provolone grob hobeln.

4. Die Fleischscheiben auf 4 Tellern anrichten. Mit ein wenig Salz und ausreichend frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Mit den Pilzen, dem Käse und den Zwiebeln bestreut zu Tisch bringen.

» Variante: geräucherte Entenbrust in hauchdünne Scheibchen schneiden und auf Tellern anrichten. Eine Marinade aus Olivenöl, süssem Senf, Himbeeressig und ein kleines bisschen Salz rühren und das Fleisch damit bestreichen. Mit Pinienkernen und Vogerlsalat garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Carpaccio

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche