Carpaccio Pizza

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Für den Teig:

Für die Carpaccio Pizza den Germ in lauwarmen Wasser kurz auflösen und die restlichen Zutaten hinzugeben. Den Teig mit einer Küchenmaschiene 10 Minuten gut durchkneten und danach 40 Minuten ruhen lassen.

Den Teig mit den Fingern rund ziehen, aber nicht mehr kneten. Der Teig sollte sehr dünn ausgezogen werden. Man kann auch ein Nudelholz zur Hilfe nehmen.

Das Backrohr auf 190 °C Umluft vorheizen und eine Schüssel Wasser auf die unterste Schiene stellen. Den Pizzateig mit dünnen Scheiben Mozzarella belegen und ca. 15 Minuten überbacken.

In der Zwischenzeit den Rucola und die Tomate waschen und in Scheiben schneiden. Die Pizza aus dem Ofen holen und noch warm mit Tomaten, Rucola und Carpaccio belegen.

Tipp

Die Carpaccio Pizza noch mit Basilikumblättchen belegen. Alternativ zum Rindercarpaccio, wäre ein Carpaccio aus Thunfisch eine besondere Alternative.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
5 7 10

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare2

Carpaccio Pizza

  1. SandRad
    SandRad kommentierte am 23.06.2016 um 10:42 Uhr

    Wozu das Malz im Pizzateig? Kenne ich so überhaupt nicht.

    Antworten
    • liss4
      liss4 kommentierte am 23.06.2016 um 10:53 Uhr

      Das war immer ein Tipp meiner Oma...soll fluffiger werden und gleichzeitig außen knusprig!

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche