Carpaccio mit Champignonsalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Für die Mayonnaise:

Für die Marinade:

Für das Carpaccio mit Champignonsalat zuerst für den Champignonsalat die Schwammerl waschen, reinigen und grob schneiden. Die Kräuter mit kaltem Wasser abspülen, trocken schütteln, klein schneiden und mit den Champignons mischen. Die Marinade anrühren, über die Pilze gießen und im Kühlschrank für 15 Minuten ziehen lassen.

Das Rindsfilet entgegen der Fleischfaserung in sehr dünne Scheiben schneiden und diese einzeln auf einem großen flachen Teller auflegen, mit Frischhaltefolie bedecken und mit einem Nudelholz noch dünner ausrollen. Dann die Folie entfernen, das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und mit extranativem Olivenöl guter Qualität bepinseln.

Für die Mayonnaise die Eidotter mit dem Saft einer Zitrone mixen, mit Salz und Pfeffer würzen und während des Rührens langsam Olivenöl einlaufen lassen bis die gewünschte Konsistenz entstanden ist.  Die Mayo mit Worcestersauce abschmecken und in einen kleinen Spritzsack füllen.

Das Fleisch mit selbstgemachter Mayonnaise dekorieren.

Carpaccio mit Champignonsalat servieren.

 

Tipp

Wer den Champignonsalat gern fruchtig mag, kann die Fruchtkerne eines halben Granatapfels dazumischen. Besonders gut wird die selbstgemachte Mayonnaise für das Carpaccio mit Champignonsalat verfeinert mit frischem Liebstöckel.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare0

Carpaccio mit Champignonsalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche