Carob-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 EL Carob; event. bis zur Hälfte mehr
  • 250 ml Milch
  • 2 Eidotter
  • 1 EL Honig
  • 1 Prise Meersalz
  • 125 ml Schlagobers
  • Naturvanille
  • 3 EL Rum

Carob in der Milch durchrühren und erhitzen. Salz, Eidotter, Honig, Schlagobers und Vanile durchrühren und unter durchgehendem Rühren an die Carobmilch Form und erhitzen, bis die Sauce dick wird - sie darf aber nicht machen!

Mit Rum nachwürzen (oder dem ungarischen Aprikosenschnaps Barack Palinka).

Carob ist das getrocknete und pulverisierte Fruchtfleisch des Johannisbrotbaumes ohne die Wirkstoffe Kakao und Coffein. Carob schmeckt ähnlich wie Kakao, aber nicht so bitter, verlangt also weniger Süsse - verfügt ausserdem über viel Vitamin A und B, Mineralien und Eiklar - und ist, im Gegensatz zum Kakao, kein Säurebildner.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Carob-Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte