Carnitas - mexikanischer Schweinsbraten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Schweineschulter; o. Knochen
  • 1 lg Zwiebel
  • 1 EL Korianderkörner
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 1 Teelöffel Oregano (getrocknet)
  • Salz
  • 2 Chilischoten; grtrocknet
  • 2 Lorbeerblätter
  • 500 ml Rindsuppe

Das Fleisch abgekühlt abbrausen und in einen Bräter setzen. Die Schale der Zwiebel entfernen, vierteln und mit den Korianderkörnern, dem Kreuzkümmel, dem Oregano, Salz, den Chilischoten und den Lorbeerblättern hinzfügen.

Mit der klare Suppe aufgiessen, so dass das Fleisch knapp davon bedeckt ist.

Zugedeckt gemächlich aufwallen lassen und 1 Stunde bei schwacher Temperatur auf kleiner Flamme sieden, dabei das Fleisch einmal auf die andere Seite drehen.

Das Backrohr auf 250 Grad vorwärmen. Das Fleisch aus dem Bratensud nehmen, abrinnen, Auf dem Backblech bzw. Backofenrost im Herd (Mitte) in 20 bis 30 Min. kross rösten.

Den Bratensud im offenen Kochtopf knapp um die Hälfte kochen, durch ein Sieb gießen und nachwürzen.

Das Fleisch diagonal zur Faser in Scheibchen schneiden und anrichten. Die Sauce getrennt dazu anbieten.

Dazu schmecken Erdäpfeln und Gemüse.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Carnitas - mexikanischer Schweinsbraten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche