Carne Cruda - italienisches Kalbstatar

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Kalbsrücken pariert
  • 3 EL Olivenöl (kaltgepresst)
  • Zitrone (unbehandelt)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 g Parmesan
  • 12 Blatt Basilikum
  • 12 Blatt Chicorée, rot oder evtl. gelb
  • Pfeffer
  • Fleur de Sel
  • Zucker

Chicorée- und Basilikumblätter spülen und in der Folge vorsichtig trocken reiben.

Den Kalbsrücken mit einem scharfen Küchenmesser am Anfang in schmale Scheibchen schneiden, dann in Streifchen, dann in feine Würfel, bis ein grobes Hack entsteht.

Die Knoblauchzehe enthäuten. Die Zitronenschale fein abraspeln, dann eine halbe Zitrone ausdrücken. 25 Gramm Parmesan fein raspeln, 25 Gramm Parmesan in Späne hobeln.

Eine Backschüssel mit der abgeschälten Knoblauchzehe ausreiben und das Hack in die Backschüssel Form. Jetzt alles zusammen mit Salz, einer Prise Zucker, schwarzem Olivenöl, Pfeffer, Zitronenabrieb und Saft einer Zitrone würzen und mit dem geriebenen Parmesan mischen.

Kleine Nockerl aus dem Hack formen und auf die Chicoréeblaetter legen. Diese mit Parmesanspäne und Basilikum garnieren und zu Tisch bringen.

Das Fleisch sollte Top-Qualität haben und immer frisch zubereitet werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Carne Cruda - italienisches Kalbstatar

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche