Carciofi al Tegame alla Romana - Gebackene Gefüllte Artischockenherzen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 sm Artischockenherzen, zu jeweils 150 bis 200 g
  • Zitronen (Saft)
  • 7 Wasser
  • 6 EL Olivenöl
  • 5.5 Tasse Frische weisse Brotkrumen (aus französischem Meterbrot hergestellt)
  • 5.5 Teelöffel Knoblauch (feingehackt)
  • 4 Teelöffel Weinessig
  • 5.5 Teelöffel Zerriebene getrocknete Minzblätter ohne Stiele bzw. 1 El feingehackte frische Minze
  • 1 Teelöffel Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Die Stielansätze der Artischockenherzen eben schneiden, damit sie aufrecht stehen können. (Alle Schnittstellen mit Saft einer Zitrone einreiben, damit sie sich nicht verfärben). Die kleinen untersten Blätter abbrechen und von den äusseren diejenigen entfernen, die Druckstellen zeigen beziehungsweise lose sind. Jede Artischocke auf die Seite legen, festhalten und zirka 2 1/2 cm von der Spitze klein schneiden. Mit der Küchenschere noch zirka 1/2 cm von den seitlichen Blattspitzen klein schneiden. In einem großen Emailkessel beziehungsweise Suppentopf bei großer Temperatur 6 Liter Wasser zu sprudelndem Kochen bringen. Die Artischockenherzen hineintun, zehn Minuten köcheln, herausnehmen und sie umgekehrt in einem großen Sieb beziehungsweise Durchschlag abrinnen. Vorsichtig die obersten Blätter jeder Artischocke auseinanderfalten und das zarte Innere der distelähnlichen gelben Blätter herausziehen. Mit einem langstieligen Löffel (ein Joghurtloeffel eignet sich vorzüglich) vorsichtig und genau das haarige Innere (Heu) herausschälen, so dass der Boden komplett sauber ist. ein paar Tropfen Saft einer Zitrone in das Innere jeder Artischocke tröpfeln. Den Herd auf 175 °C vorheizen.

Das Öl in einer schweren, 20 bis 25 cm großen Bratpfanne erhitzen. Die Brotkrumen zufügen und bei mässiger Temperatur und unter dauerndem Umrühren 1 bis 2 Min. an-rösten, bzw. Bis sie kross und gerade gebräunt sind. Die Bratpfanne von der Kochstelle nehmen und den Minze, Essig, Knoblauch, Salz und ein klein bisschen frisch gemahlenen Pfeffer hineinrühren. Mit einem Löffel in etwa 2 El Füllung in jede ausgehöhlte Artischocke befüllen. Mit den Fingern die restliche Füllung zwischen die grösseren äusseren Blätter drücken. Die Artischockenherzen dicht neben-miteinander in einer tiefen, 20 bis 25 cm großen Backform anordnen und bis zu einer Höhe von 2 1/2 cm kochendes Wasser auffüllen. Die Back-form nötigenfalls mit Aluminiumfolie gut abdecken und auf dem mittleren Bratrost im Herd 1 Stunde backen, bzw. Bis die Böden der Artischockenherzen weich sind, wenn man sie mit der Spitze eines scharfen Messers prüft. Heiss zu Tisch bringen, beziehungsweise mit Öl bepinselt und mit Zitronenvierteln garniert abgekühlt anrichten.

Tipp: Verwenden Sie cremiges Naturjoghurt für ein noch feineres Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Carciofi al Tegame alla Romana - Gebackene Gefüllte Artischockenherzen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche