Carajillo-Granitee

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 500 ml Kaffee (stark)
  • 3 EL Zucker
  • 4 EL Brandy; oder Cognac
  • 0.5 Zitrone (unbehandelt, Schale davon)

Kaffeebohnen Im Schokomantel:

  • 50 g Dunkle Schoko z.B. Cremant, fein gehackt
  • 20 g Kokosfett
  • 50 g Kaffeebohnen

(*) 1 Rezept ergibt 5 dl.

Kaffeebohnen im Schokolademantel: dunkle Schoko, fein gehackt in einer dünnwandigen Backschüssel im heissen Wasserbad unter Rühren zerrinnen lassen. Kokosfett beifügen, kurz weiterrühren, Backschüssel herausnehmen. Kaffeebohnen beifügen, vermengen, bis die Kaffeebohnen mit Schoko überzogen sind.

Ein feinmaschiges Gitter auf ein Pergamtenpapier stellen, Kaffeebohnen mit einer Schaumkelle herausnehmen, abrinnen, auf dem Gitter gleichmäßig verteilen, abtrocknen. Ca. 45 min abgekühlt stellen. (Haltbarkeit: bei geschlossenem Deckel im Kühlschrank 1 Woche).

Servieren: Granitee in gekühlte Tassen gleichmäßig verteilen, mit Kaffeebohnen im Schokolademantel verzieren, auf der Stelle zu Tisch bringen.

Tipp Statt 20 g Kokosfett 1 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl verwenden.

Lässt sich vorbereiten: Carajillo-Granitee 2 Wochen im Vorfeld kochen, bei geschlossenem Deckel im Tiefkühler behalten.

Carajillo ist ein spanischer Espresso mit einem Schuss Brandy, oft ebenso mit einem Stück Zitronenschale. Der Brandy wird in einer aufgeheizten Tasse angezündet, mit heissem Kaffee übergossen und mit Zucker gesüsst.

Tipp: Haben Sie lieber Milchschokolade oder Bitterschokolade? Je nach dem, verwenden Sie, was Ihnen besser schmeckt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Carajillo-Granitee

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche