Caprese mit dicken Bohnen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 500 g Saubohnen (ergibt 200 250 g dicke Bohnenkerne)
  • Salz
  • 6 Flaschentomaten (à 80 g)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 110 ml Olivenöl
  • Pfeffer
  • 2 EL Balsamicoessig
  • 2 EL Tomatensaft
  • Zucker
  • 3 Büffel-Mozzarella (à 200 g)
  • 24 Basilikumblätter

Zubereitungszeit:

  • 50 Min.

V I T A L I N F O - P.P.:

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

1. Bohnen aus den Schoten lösen und 2 Min. in kochend heissem Salzwasser vorgaren, dann abseihen und abschrecken. Bohnenkerne aus den Häuten drücken. Paradeiser vierteln und entkernen. Knoblauch klein schneiden und mit 3 El Olivenöl in eine Bratpfanne Form. Paradeiser mit der Hautseite nach unten dicht aneinander in die Bratpfanne setzen und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf dem Küchenherd kurz erhitzen und im aufgeheizten Herd bei 180 °C (Gas 2-3, Umluft 10 Min. bei 160 °C ) auf der untersten Schiene 10-15 Min. weich gardünsten, aber nicht zerfallen.

2. Paradeiser aus dem Herd nehmen und in einer Arbeitsschale vorsichtig locker gleichmäßig verteilen. Bohnen in der Bratpfanne mit 2 El Olivenöl kurz schwenken, mit Salz und Pfeffer würzen und zu den Paradeiser Form.

3. In der Zwischenzeit den Aceto balsamico mit restlichem Tomatensaft, Salz, Olivenöl, Pfeffer und 1 Prise Zucker durchrühren. Mozzarella in 24 Scheibchen schneiden. Mit den Bohnen und Paradeiser auf Tellern gleichmäßig verteilen. Mit dem Dressing beträufeln und mit Basilikumblättern überstreuen. Dazu passt Baguette.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Caprese mit dicken Bohnen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte