Cappuccino von Curry und Kokos

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 Zitronengras
  • 50 ml Wermut (trocken)
  • 50 ml Portwein
  • 50 ml Weisswein
  • 1 Kaffirlimettenblatt
  • 3 Schalotten
  • 0.5 Miniananas
  • 50 g Mango
  • 1 Minibanane
  • 1 Apfel (z.B. Granny Smith)
  • 400 ml Geflügelbrühe
  • 1 EL Currypaste
  • 1 EL Madras Curry # Pulver
  • 50 ml Schlagobers
  • 130 ml Kokosmilch
  • 4 Gambas mit Schale
  • 1 EL Olivenöl
  • Einige Basilikumblätter
  • Koriander (frisch)

Vom Zitronengras die äusseren harten Blätter entfernen. Portwein, Weisswein, Wermut, Zitronengrasstangen und Limettenblatt in einen Kochtopf Form und um die Hälfte kochen. Schalotten abschälen und klein schneiden. Mango, Banane, Ananas und Apfel abschälen, den Apfel entkernen und alle Früchte in gleichmässig große kleine Würfel schneiden.

Schalotten und die Früchte zum Weinansatz Form, mit Geflügelbrühe aufgiessen. Currypaste und Curry dazugeben und ca. 5 Minuten kochen. Danach Schlagobers und 30 ml Kokosmilch dazugeben und noch mal ein kleines bisschen kochen. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen, im Handrührer zermusen und durch ein feines Sieb aufstreichen.

Die Gambas von der Schale befreien und den Darm entfernen. In einer Bratpfanne mit Olivenöl die Gambas rösten, mit Salz und Pfeffer würzen.

Je eine Gamba mit Basilikum- und Korianderblättern auf Holzspiesse stecken. Die übrige Kokosmilch in einem Kochtopf erwärmen und mit einem Milchschäumer bzw. Quirl leicht cremig aufschlagen.

In vorgewärmte Gläser die Suppe gießen und den Kokosschaum obenauf gießen. Die Gambasspiesse obenauf legen.

Tipp: Wer keinen Koriander mag, kann ihn auch alternativ durch Petersilie ersetzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare0

Cappuccino von Curry und Kokos

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche