Cappuccino-Joghurt-Torte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für den Biskuitteig:

  • 3 Stück Eier (Größe M)
  • 3-4 EL Wasser (heiß)
  • 125 g Zucker
  • 1 Packung Dr. Oetker Vanillin-Zucker
  • 60 g Weizenmehl
  • 60 g Speisestärke
  • 1 TL Dr. Oetker Backin (gestrichen voll)

Für die Füllung:

  • 2 Packungen Instant-Cappuccino-Pulver (je 10g)
  • 3 EL Wasser (heiß)
  • 9 Blatt Gelatine
  • 500 g Joghurt
  • 150 g Zucker
  • 500 g Schlagobers
  • 100 g Mokka-Obers-Schokolade (hell und dunkel gestreift)

Für die Cappuccino-Joghurt-Torte den Backofen vorheizen.
Ober-Unterhitze etwa 180°C und Heißluft etwa 160°C
Für den Teig Eier und Wasser mit Handrührgerät mit Rührbesen auf höchster Stufe in 1 Minute schaumig schlagen. Zucker mit Vanillinzucker mischen, in 1 Minute einstreuen, dann noch etwa 2 Minuten weiterschlagen.
Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, auf die Eiercreme geben und kurz auf niedrigster Stufe unterrühren.

Den Teig in eine Springform (Ø 26cm, Boden gefettet, mit Backpapier belegt) füllen und glatt streichen. Die Form auf dem Rost in den vorgeheizten Backofen schieben und den Boden sofort etwa 30 Minuten backen.
Den Boden aus der Form lösen, auf einen mit Backpapier belegten Kuchenrost stürzen und abkühlen lassen. Mitgebackenes Backpapier abziehen.
Den erkalteten Boden einmal waagrecht durchschneiden. Den unteren Boden auf eine mit Tortenspitze oder Backpapier belegte Tortenplatte stellen und den gesäuberten Springformrand oder einen Tortenring darumstellen.

Für die Füllung das Cappuccino-Pulver mit dem Wasser verrühren und erkalten lassen. Gelatine nach Packungsanleitung einweichen. Joghurt mit Zucker und Cappuccino verrühren. Die Gelatine leicht ausdrücken und in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze unter Rühren auflösen. Aufgelöste Gelatine zunächt mit etwa 4 Esslöffeln von der Joghurtmasse verrühren, dann die Mischung unter die restliche Joghurtmasse rühren. Masse in den Kühlschrank stellen.

Sobald die Masse beginnt dicklich zu werden, Schlagobers steif schlagen und unterheben. Die Hälfte der Jogurt-Cappuccino-Creme auf dem unteren Boden verstreichen, den oberen Boden darauflegen, die restliche Joghurt-Cappuccino-Creme darauf verstreichen und etwas wellenförmig verzieren. Die Torte etwa 2 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

Den Springformrand oder Tortenring lösen und entfernen. Die Hälfte der Schokolade reiben, die restliche Schokolade mit einem Sparschäler oder einem kleinen Messer zu Röllchen schaben. Den Tortenrand mit geriebener Schokolade bestreuen. Die Tortenoberfläche mithilfe von Papierstreifen mit der restlichen geriebenen Schokolade und der geschabten Schokolade garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare9

Cappuccino-Joghurt-Torte

  1. 7ucy
    7ucy kommentierte am 26.02.2016 um 22:17 Uhr

    hat gut geschmeckt

    Antworten
  2. Illa
    Illa kommentierte am 20.12.2015 um 17:49 Uhr

    gut

    Antworten
  3. Birmchen
    Birmchen kommentierte am 09.10.2015 um 13:48 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. Romy73
    Romy73 kommentierte am 29.07.2015 um 12:16 Uhr

    toll

    Antworten
  5. gackerl
    gackerl kommentierte am 15.03.2015 um 06:55 Uhr

    habe ein zu 90 % ähnliches Rezept. Eine gute erfrischende Torte

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche